Ihr Lieben!

Seit Tagen bewegen sich die Temperaturen unter -10°C, heute hatten wir konstant -25 bis -28.8°C. Unsere Kameras lassen sich bei solchen Temperaturen nicht mit bloßen Händen anfassen und mit dicken Handschuhen kaum bedienen. Und dann sind die Akkus meist schneller leer, als wir nachladen können.

Wir wissen, dass Ihr auf Neuigkeiten von uns wartet, daher eine kleine, schnelle Fotoauswahl von einer von unseren drei Kameras, damit Ihr einen klitzekleinen Eindruck davon bekommt, warum es sich lohnt, hier bei fast -30°°C Mopped zu fahren 🙂

Wir sind jetzt 240km vom Nordkap weg und sollten übermorgen in Honnigsvag genug Zeit für ein ausführliches Update haben. Bis dahin: lasst Euch von den wenigen Fotos inspirieren, im Winter in den hohen Norden zu fahren!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements